· 

Neue Regelungen: 3G-Gottesdienste

 

Liebe Schwestern und Brüder, auch in Zukunft wird (aufgrund der Größe unserer Kirche) eine Anmeldung zu den normalen Gottesdiensten (Werktagsmessen / Sonntagsmessen) erforderlich sein. Ausgenommen davon sind Sondergottesdienste, bei denen die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) gilt. Das wären z.B. unsere Familienmessen, ferner Trauungen und Trauergottesdienste. Für diese ist keine Anmeldung erforderlich. Bei diesen Gottesdiensten gilt keine Abstandsregel, auch muss keine Maske getragen werden. Mit dem Gemeindegesang möchten wir zurzeit noch nicht wieder beginnen. Bei diesen Gottesdiensten ist es unbedingt erforderlich, Personalausweis und Impfzertifikat bzw. einen aktuellen Test vorzuweisen. Grundschüler gelten als getestet, ältere Schüler benötigen einen Schülerausweis. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an P. Elias oder den Pfarrgemeinderat.